Abrahams Söhne sind keine Legende.

Judentum, Christentum und Islam beziehen sich auf Abraham als Vater von Isaak und Ismael. Die markante Linie der bis in unsere Zeiten reichenden Nachkommen Abrahams (Cohen und Ahl Al-Bait) wird mit DNS-Datensätzen des Y-Chromosomen materialisiert die historische Indizien und detaillierte Stammbäume mit forensischer Genauigkeit wissenschaftlich bekräftigen.
In gemeinsamer Verantwortung aller monotheistischer Buchreligionen.

Contribute

0% Finanziert
  • €249 Gespendet
  • €500,000 Ziel
  • 0 Unterstützer

Abrahams Söhne

Unter der Leitung von Prof. Dr. rer. nat. Abdelhak Darbouche, (Hannover) in Zusammenarbeit mit Eurofins Medigenomix GmbH (Ebersberg).

 

Für eine einleitende Lektüre bitte hier weiterlesen (Englisch):

 

 

Contribute


Diesen Eintrag gibt es auch auf: Englisch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

One comment

  • Tresa

    Hello there, I do believe your blog could possibly be having web
    browser compatibility problems. When I take a look aat your site in Safari, it looks fine however,
    when opening in IE, it’s got some overlapping issues.

    I juhst wanted to give you a quick heads up! Besides that, wonderful blog!

    1 Jahr her Reply

Spendenbetrag

Contribute

Teile die Kampagne

spread the word..

Code einbinden

<iframe src="https://makmad.org/de/campaigns/abrahams-sons/?widget=1" width="275px" height="480px" frameborder="0" scrolling="no" /></iframe>